Wünschst du dir…

 
  • … dass dein Hund dein Kommandos zuverlässig ausführt, ohne, dass du ihn mehrfach darum bitten möchtest?
  • … dass dein Hund nicht erst zwei, drei andere Dinge ausprobiert, bevor er das richtige Verhalten zeigt?
  • … du nicht immer erst laut werden musst, damit dein Hund dich ernst nimmt oder Kommandos ausführt?
  • … du mehr Harmonie zwischen dir und deinem Hund spührst statt Frust über fehlende Verbindlichkeit?

 

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich! 

Wir widmen uns 2 Tage lang genau diesen Themen und zeigen dir, wie du es schaffst, ein besseres Verständnis für die Verbindlichkeit von Kommandos und Anweisungen bekommst.

Außerdem wirst du in praktischen Übungen hilfreiche Tools erlernen, die euch zu einem entspannteren Miteinander führen.




Wachse gemeinsam mit deinem Hund!

 

 

Zeit zum Lernen, Reflektieren und Ausprobieren.

2 Webinare, 2 Online-Workshops, Theorie, Praktische Übungen, Q&A’s, und neue Erfahrungen für dich und deinen Hund…

 

 

Stell dir mal vor…

 

…wir treffen uns ein ganzes Wochenende lang mit dir und deinem Hund.

 

…du lernst, wie du Kommandos so aufbaust, dass sie wirklich sitzen

 

…du wirst lernen, wie deine Anweisungen verbindlicher für deinen Hund werden.

 

…du wirst praktische Anleitungen bekommen, die dich im Alltag mit deinem Hund supporten.

 

Klingt gut oder? Dann sei dabei!

Theorie Webinar mit Alex am 03.08.


Nicht alle Kommandos werden vom Hund ausgeführt, weil er super viel Spaß bei der Sache hat. Manche Dinge müssen sein, um die Sicherheit für den Hund und Dritte zu gewährleisten. Genau hier kommt das Thema Verbindlichkeit ins Spiel. Wir schauen uns an, was genau Verbindlichkeit eigentlich ist, wie ein Kommando aufgebaut und trainiert werden sollte und welche Bausteine dabei eine wichtige Rolle spielen. Wir sehen im Training häufiger Leute, die versuchen, über Druck und Härte Kommandos durchzusetzen, aber Fehler im Aufbau gemacht haben. So machst du es dir und deinem Hund unnötig schwer. Du wirst lernen, wie du überprüfen kannst, ob du schon ins Durchsetzen gehen kannst, oder ob du noch mehr Arbeit in den Aufbau des Kommandos stecken solltest.

Theorie Webinar mit Johanna am 03.08.


Gibt es einen Unterschied zwischen Verbindlichkeit in einer Übung und der Verbindlichkeit im Alltag? Wie sollte ich mich im Alltag mit meinem Hund verhalten, um in meinem Handeln als verbindlich wahrgenommen zu werden? In diesem Webinar sprechen wir über die planvolle Strukturierung des Alltags und über grundlegende Aspekte, die gegeben sein müssen, um unsere Anforderungen dem Hund gegenüber in letzter Instanz auch durchsetzen zu können. Nimmt mein Hund mich weniger Ernst, wenn er mit mir auf dem Sofa liegen darf? Muss der Hund im Auto immer erst zur Ruhe kommen, bevor man den Spaziergang beginnt? Wie setze ich faire und planvolle Grenzen, die meine Entscheidungssicherheit verdeutlichen ohne dabei den Spaß am Zusammenleben mit meinem Hund zu verlieren? Diesen Frage nehmen wir uns an!

Praxis Workshop mit Alex am 04.08.


"Aber wie genau setze ich das denn bei meinem Hund durch?" Eine der häufigsten Fragen, wenn wir online über das Durchsetzen von Kommandos sprechen. In diesem Praxiswebinar wollen wir dieser Frage auf den Grund gehen. Wir besprechen, wo wir im Umgang mit unserem Hund verbindlicher werden könnten, welche Effekte das hat und wie wir formalistische Vorgaben beim Hund durchsetzen. Das sind alle Kommandos, wo der Hund am Ende eine gewisse Position oder ein gewisses Verhalten zeigen soll. Denn hier müssen wir besonders auf die Feinheiten achten und einen sauberen Aufbau, um beim Durchsetzen dem Hund gegenüber nicht unfair zu werden.

Praxis Workshop mit Johanna am 04.08.


Was hat es mit diesen Stellvertreterkonflikten auf sich und wie nutze ich diese, um im Alltag fortschritte mit meinem Hund erzielen zu können?

Das ist die zentrale Frage in diesem Workshop.

Wir schauen uns in der Praxis verschiedene Formen von Stellvertreterkonflikten an und besprechen, was es mit "willkürlichen Regeln" auf sich hat.

Ziel des Workshops ist es, dass du eigene Ideen für dich und dein Mensch-Hund-Team erlangst, die zu mehr Verbindlichkeit im Alltag führen und euch den Stress sinnloser Diskussion in überfordernden Situationen ersparen.

Du wirst lernen, wir du planvoll und fair an euren Themen arbeitest und bildhafte Inspiration erhalten, die dir in deinem Alltag mit Hund eine Hilfe sein wird.

Q&A mit Johanna und Alex am 04.08.


Nachdem ihr das Erlernte in der Umsetzungsphase anwenden und filmen konntet, besprechen wir abschließend gemeinsam eure Videos.

Wir schauen in einige eurer Aufnahmen, die ihr während der Pause hochladen konntet und geben euch Tipps und Ratschläge mit auf den Weg, die ihr in den folgen Tagen, Wochen und Monaten umsetzen könnt.

Hier ist nochmal ausreichend Zeit für all eure offenen Fragen, die sich im Laufe der beiden Tage angesammelt haben und wir beenden das lehrreiche Wochenende mit einem gemeinsamen "Come together".

Wir laden euch herzlich ein, es euch mit uns und einem Drink gemütlich zu machen.

Ob Tee oder Likör spielt absolut keine Rolle 😉

Raum für eure Fragen, Feedback und alles, was noch auf dem Herzen brennt.

Direkt nach dem Kauf erhältst du eine E-Mail mit deinen persönlichen Zugangsdaten zur Workshop Plattform.

Hier findest du die einzelnen Zugänge zu den live Workshops.

 

Du bekommst neben dem Zugang zu den Liveworkshops alle Aufzeichnungen der einzelnen Webinare und Workshops außerdem bekommst du Begleitmaterialien zu den praktischen Übungen.

Die Aufzeichnung sowie die PDF’s stehen dir für mindestens 12 Monate zur Verfügung.

Ja, du kannst alle Inhalte auch auf dem Smartphone ansehen. Natürlich ist es aber komfortabler ein Webinar auf dem Tablet oder dem Notebook zu schauen.  

Ahoj! Wir sind Johanna und Alex und wir arbeiten schon seit einigen Jahren eng zusammen und teilen unsere Ansichten rund um das Thema “Hundeerziehung”. 

Bereits zum 9. Mal findet die “Furminante Grandiosität” nun statt und niemand freut sich darauf wohl so sehr wie wir beiden.

Vor allem das Verständnis für die Beziehung zwischen Mensch und Hund liegt uns in unserer Arbeit am Herzen. Sie bildet den Grundstein für vieles, was wir im Alltag von unseren Hunden verlangen.

Bedürfnisorientiert” bedeutet für uns vor allem sowohl die Bedürfnisse des Hundes nicht aber zuletzt auch die Bedürfnisse des Menschen zu berücksichtigen. 

In der Erziehung von Hunden gehen wir wohlwollend, fair, kleinschrittig und ohne viel Schnickschnack vor.

Dem Menschen begegnen wir empathisch und auf Augenhöhe

So auch in diesem Workshop!

 

👉🏼 Mehr zu uns